archivauskunft.de

Recherche & Redaktion in Berlin

Berliner Adressbücher

Die historischen Berliner Adressbücher (erschienen seit 1799 mit Lücken bis 1943) sind eine wichtige biographische und topographische Quelle.
Sie können gebührenfrei online oder als Mikrofiche u.a. in der Staatsbibliothek und im Zentrum für Berlin-Studien der ZLB, hier in Berlin-Mitte eingesehen
werden.
Neben den unter einer bestimmten Adresse gemeldeten Haushaltsvorständen,
Gewerben, öffentlichen Einrichtungen etc. erfährt man auch den Verwaltungs-,
Amtsgerichts-, Postzustell- bzw. Finanzamtsbezirk einer konkreten Adresse als Grundlage für weiterführende Recherchen.

Text also available in: Englisch

Kommentare sind geschlossen.