archivauskunft.de

Recherche & Redaktion in Berlin

Adventsrätsel: Lutherdenkmal³

Die Publikation der 95 Thesen wider den Ablass markiert hierzulande symbolisch den Auftakt zur Reformation.  Bereits im Vorfeld des 500. Jubiläums 2017 ist ihr Autor Martin Luther allgegenwärtig –  eine Neuauflage der Lutherbibel sowie zahlreiche Publikationen zum Thema erscheinen,  der Verkauf von Jubiläumssouvenirs läuft an, bestehende Denkmale und Konzepte zu deren Neugestaltung werden kontrovers diskutiert.

Lutherdenkmäler gibt es heute vor allem in protestantisch geprägten Regionen Deutschlands und in den Vereinigten Staaten. In Ländern und Regionen, wo z.B. die Reformation eine geringere Rolle spielte, die Gegenreformation erfolgreich war oder andere Reformatoren als Martin Luther wirkten, sind sie selten. Im und nach dem 2. Weltkrieg wurden zudem zahlreiche Lutherdenkmäler, die meist im Kontext früherer Jubiläen im wilhelminischen Stil errichtet wurden, als deutsches Nationalsymbol interpretiert und zerstört.

Unser diesjähriges Adventsrätsel schickt Sie auf die Suche nach 3 Lutherdenkmälern, die (heute) in Nachbarländern Deutschlands stehen. Gesucht ist der Name der Stadt, das Land sowie die Zuordnung des Denkmals zu einer der folgenden Positionen der rechten Hand des Abgebildeten:

  1. auf Buch
  2. an Seite
  3. auf linker Brust

Luther, Martin (1483 – 1546), Porträtsammlung ÖNB Wien Inv. Nr. 3517993

Bitte senden Sie Ihre Lösung bis zum 1. Januar 2015, 24.00 MEZ an buero@archivauskunft.de.

Der/die Gewinner(in) kann einen der drei folgenden Preise wählen:

Text also available in: Englisch

Kommentare sind geschlossen.